Lade Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen › Veranstaltungen für Eltern und Vorstände

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

März 2020

20VEV36 Grundlagen der Vorstandsarbeit: Modul 2 – Pädagogik und Finanzierung – ABGESAGT –

31. März um 19:30 - 22:00
KKT e.V., Landwehrstraße 60-62
München, 80336 Deutschland
+ Google Karte

Die Veranstaltungsreihe „Grundlagen der Vorstandsarbeit“ richtet sich insbesondere an neue oder zukünftige Vorstände in Elterninitiativen, die sich über die geschäftsführenden Aufgabenbereiche einen Überblick verschaffen möchten. Wir empfehlen allen Vorständen den Besuch aller 3 Module. Zentraler Inhalt des Infoabends ist das Bayerische Kinderbildungs- und betreuungsgesetz (BayKiBiG), das auch für EKIs gilt und Pädagogik, Finanzierung und Organisation aller Einrichtungen beeinflusst. Grundlegende Kenntnisse des Gesetzes sind für alle Vorstände wichtig und werden an dem Abend zusammengefasst dargestellt. Im Bereich Pädagogik werden Themen wie…

Mehr erfahren »

April 2020

20VEV39 Kinderschutz in der Elterninitiative

21. April um 19:30 - 21:00
KKT e.V., Landwehrstraße 60-62
München, 80336 Deutschland
+ Google Karte
€20

Kinderschutz und das Vorgehen bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung sind Themen, mit denen sich jede Elterninitiative auseinandersetzen muss – und nicht erst, wenn es zu einem Vorfall kommt. Alle Einrichtungen haben mit der Landeshauptstadt München eine Vereinbarung zum Kinderschutz unterzeichnet, die Vorstände  und auch Fachkräfte rechtlich zu bestimmten Aufgaben verpflichtet. Der Abend informiert Vorstände und Pädagog*innen aus den Einrichtungen über die Gesetzeslage und skizziert das notwendige Vorgehen bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung innerhalb und außerhalb der Einrichtung. Dabei wird besonders auf die…

Mehr erfahren »

20VEV40 Rund um den Verein. Informationsabend für Mittagsbetreuungen

22. April um 19:30 - 21:00
KKT e.V., Landwehrstraße 60-62
München, 80336 Deutschland
+ Google Karte
€15

Vorstände, Bevollmächtigte und Leitungen in der Mittagsbetreuung stehen oft vor vielen Aufgaben und Anforderungen. Diese Veranstaltung soll Sie über die vereinsrechtlichen Aspekte der Vorstandsarbeit informieren und Fragen beantworten, die Sie aus Ihrer Vorstandstätigkeit mitbringen. Inhalte ×× Fragen zum Verein (eingetragener, nicht eingetragener Verein, Förderverein, Gemeinnützigkeit) ×× Vereinssatzung ×× Zusammenschluss einzelner Mittagsbetreuungen ×× Rund um den Vorstand (u. a. Wahl, Anzahl, Amtszeit, Vertretung, Pflichten und Kompetenzen, Delegation, Haftung, Ehrenamtspauschale) ×× Rund um die Mitgliedschaft (u. a. wer ist Mitglied und ab…

Mehr erfahren »

20VEV43 Brandschutzhelfer*innenschulung – Gruppe 1 – ausgebucht –

25. April um 9:00 - 11:30
KKT e.V., Landwehrstraße 60-62
München, 80336 Deutschland
+ Google Karte
€100

Im Rahmen des betrieblichen Brandschutzes ist jeder Betrieb dazu verpflichtet, mindestens eine*n Mitarbeiter*in zur Brandschutzhelfer*in nach „Technische Regeln für Arbeitssicherheit (ASR) A2.2“ ausbilden zu lassen. Diese Ausbildung besteht aus einer theoretischen Unterweisung (richtiges Verhalten im Brandfall, Verhütung von Bränden, etc.) und praktischen Übungen im Freien Handhabung verschiedener Feuerlöscher-Modelle) und sollte alle 3 bis 5 Jahre wiederholt werden. In den Teilnahmekosten sind Schulungsunterlagen sowie die Ausstellung eines rechtssicheren Zertifikats enthalten. Die Teilnehmer werden in Übungen in die Handhabung von verschiedenen Feuerlöscher-Modellen…

Mehr erfahren »

20VEV44 Brandschutzhelfer*innenschulung – Gruppe 2 Ausgebucht

25. April um 11:30 - 14:00
KKT e.V., Landwehrstraße 60-62
München, 80336 Deutschland
+ Google Karte
€100

Im Rahmen des betrieblichen Brandschutzes ist jeder Betrieb dazu verpflichtet, mindestens eine*n Mitarbeiter*in zur Brandschutzhelfer*in nach „Technische Regeln für Arbeitssicherheit (ASR) A2.2“ ausbilden zu lassen. Diese Ausbildung besteht aus einer theoretischen Unterweisung (richtiges Verhalten im Brandfall, Verhütung von Bränden, etc.) und praktischen Übungen im Freien Handhabung verschiedener Feuerlöscher-Modelle) und sollte alle 3 bis 5 Jahre wiederholt werden. In den Teilnahmekosten sind Schulungsunterlagen sowie die Ausstellung eines rechtssicheren Zertifikats enthalten. Die Teilnehmer werden in Übungen in die Handhabung von verschiedenen Feuerlöscher-Modellen…

Mehr erfahren »

20VEV45 Finanzierung von Einrichtungen im EKI Modell

28. April um 20:00 - 22:00
KKT e.V., Landwehrstraße 60-62
München, 80336 Deutschland
+ Google Karte
€20

Der Informationsabend für Vorstände und Finanzbeauftragte behandelt alle relevanten Aspekte der Finanzierung für Eltern-Kind-Initiativen im sogenannten EKI-Modell. Inhalte ×× Fördervoraussetzungen und Grundzüge des BayKiBiG ×× Fördervoraussetzungen der EKI-Förderung ×× EKI-Förderrichtlinie ×× Finanzierung in der EKI-Förderung ×× Doppelbeantragung und Verrechnung der beiden Fördermodelle (BayKiBiG und EKI-Modell) Weiterhin versuchen wir an dem Abend auch einrichtungsbezogene Fragen zu beantworten. Referentin: Fachberaterin KKT e. V. Zielgruppe: Vorstände – EKI Anmeldung: Eine Anmeldebestätigung wird per E-Mail verschickt.

Mehr erfahren »

Mai 2020

20VEV47 Grundlagen der Vorstandsarbeit: Modul 3 – Personalführung und Personalverwaltung

7. Mai um 19:30 - 22:00
KKT e.V., Landwehrstraße 60-62
München, 80336 Deutschland
+ Google Karte

Die Veranstaltungsreihe „Grundlagen der Vorstandsarbeit“ richtet sich insbesondere an neue oder zukünftige Vorstände in Elterninitiativen, die sich über die geschäftsführenden Aufgabenbereiche einen Überblick verschaffen möchten. Wir empfehlen allen Vorständen den Besuch aller 3 Module. In selbst organisierten Kindertageseinrichtungen sind der Bestand der Einrichtung, die Zufriedenheit aller Beteiligten und die pädagogische und organisatorische Qualität sehr stark mit dem Engagement und Know-how des Trägers verbunden. Eine gut durchdachte und praktizierte Personalführung ist wichtig für das Klima und die weitere konstruktive Zusammenarbeit in…

Mehr erfahren »

20VEV52 Sicherheitstechnische Grundunterweisung

19. Mai um 18:00 - 19:30
KKT e.V., Landwehrstraße 60-62
München, 80336 Deutschland
+ Google Karte
€20

Gemäß § 12 Arbeitsschutzgesetz und Deutsche gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) – Vorschrift 1 – ist jeder Arbeitgeber dazu verpflichtet, seine Beschäftigten regelmäßig (bei Einstellung und danach mind. 1 × jährlich) über die mit ihrer Arbeit verbundenen (Gesundheits-)Gefährdungen und angemessene Präventionsmaßnahmen zu informieren und dies auch zu dokumentieren. Unser Kooperationspartner Florian Feicht, Ingenieur für Arbeitssicherheit, bietet hier im KKT eine entsprechende Gruppenunterweisung an, die sich nach den gesetzlichen Vorgaben des Arbeitsschutzgesetzes richtet und alle für Kitas relevanten Themen abdeckt. Die Veranstaltung richtet…

Mehr erfahren »

20VEV53 Erstbelehrung gem. § 43 Infektionsschutzgesetz

19. Mai um 19:45 - 20:45
KKT e.V., Landwehrstraße 60-62
München, 80336 Deutschland
+ Google Karte
€30

§ 43 des Infektionsschutzgesetzes schreibt vor, dass alle Personen, die in einer  Gemeinschaftseinrichtung mit der Herstellung, Behandlung oder Verteilung von Essen zu tun haben (nicht nur Mitarbeiter*innen, sondern auch kochende Eltern in EKIs/MBs) vor erstmaliger Aufnahme ihrer Tätigkeit eine Belehrung durch das Gesundheitsamt oder durch vom Gesundheitsamt beauftragte Ärzt*innen vorweisen müssen. Diese amtliche Erstbelehrung bietet Ihnen hier im KKT unser Kooperationspartner Dr. Matthias Hajek in Form einer Gruppenbelehrung an. Alle Teilnehmer*innen erhalten eine Bescheinigung nach § 43 IfSG zur Vorlage…

Mehr erfahren »

Juni 2020

20VEV59 Brandschutzhelfer*innenschulung – Gruppe 1

20. Juni um 9:00 - 11:30
KKT e.V., Landwehrstraße 60-62
München, 80336 Deutschland
+ Google Karte
€100

Im Rahmen des betrieblichen Brandschutzes ist jeder Betrieb dazu verpflichtet, mindestens eine*n Mitarbeiter*in zur Brandschutzhelfer*in nach „Technische Regeln für Arbeitssicherheit (ASR) A2.2“ ausbilden zu lassen. Diese Ausbildung besteht aus einer theoretischen Unterweisung (richtiges Verhalten im Brandfall, Verhütung von Bränden, etc.) und praktischen Übungen im Freien Handhabung verschiedener Feuerlöscher-Modelle) und sollte alle 3 bis 5 Jahre wiederholt werden. In den Teilnahmekosten sind Schulungsunterlagen sowie die Ausstellung eines rechtssicheren Zertifikats enthalten. Die Teilnehmer werden in Übungen in die Handhabung von verschiedenen Feuerlöscher-Modellen…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren