Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

ABSAGE! 24PÄD18 Beziehung kommt vor Bildung

23. Februar um 10:00 - 17:00

75 €

ZIELGRUPPE
· EKI (Hort)
· MB
· Mitarbeiter*innen

Pädagogik vereinfachen, Stress reduzieren

Fühlen Sie sich eingezwängt in ein Korsett aus vielen Vorschriften und pädagogischen Programmen?

Immer wieder erzählen Pädagog*innen, wie zerrissen sie sind zwischen dem, was sie sich für die Kinder wünschen und dem, was sie glauben tun zu müssen. Die Fortbildung lehrt, wie Sie Pädagogik entschleunigen und der situationsorientierten, spielerischen Förderung im normalen Alltag vertrauen können. Für eine hohe Qualität in der Kita ist die menschliche Interaktion am wichtigsten.

Am Ende der Fortbildung …
♦ können Sie den Kernauftrag für die Kita aus den Leitzielen von Bildung im BEP (soziale und emotionale Kompetenzen) praktisch umsetzen
♦ wissen Sie, wie Sie mehr Zeit für Beziehung als Fundament der Herzenspädagogik gewinnen
♦ haben Sie Argumentationshilfen gegenüber den Eltern für einen kindgerechten, situationsorientierten Förder-Alltag in der Kita
♦ haben Sie über die eigene Haltung zu pädagogischen Programmen reflektiert
♦ übertragen Sie die Qualitätskriterien für Kitas und deren praktische Umsetzung auf Ihren Alltag

Wenn Sie den Alltagsstress leid sind und Ihre Pädagogik kindgerecht vereinfachen wollen, sind Sie in dieser Fortbildung richtig. Stabile Beziehungen sind das Fundament von Pädagogik und beflügeln den Verstand.

Referentin
Silke Radloff, Lernberaterin

ABSAGE! 24PÄD18 Beziehung kommt vor Bildung

Details

Datum:
23. Februar
Zeit:
10:00 - 17:00
Eintritt:
75 €
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

KKT e.V.
Landwehrstraße 60-62
München, 80336 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon
089 - 9616060-30
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

KKT e.V.
Telefon
089 - 9616060-30
Veranstalter-Website anzeigen