Stellungnahme der DAKJ zu weiteren Einschränkungen der Lebensbedingungen von Kindern und Jugendlichen in der Pandemie

Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendmedizin e.V. fordert in ihrer Positionierung sehr eindrücklich die Berücksichtigung der kindlichen Perspektive sowie der Kinderrechte und appelliert daran, die Expertise von Pädagog*innen und Kinderärzt*innen in weitere Entscheidungen mit einzubeziehen. Wir möchten diese Positionierung