Zertifikat für Mittagsbetreuer*innen:

„Qualifizierte pädagogische Kraft in Mittagsbetreuungen“

Viele Betreuungskräfte in Mittagsbetreuungen leisten seit vielen Jahren hochwertige pädagogische Arbeit und bilden sich engagiert weiter. Das KKT-Zertifikat „Qualifizierte pädagogische Kraft in Mittagsbetreuungen“ anerkennt diese Leistung und soll die erworbene pädagogische Qualifikation ausweisen.

Voraussetzung für die Erteilung des Zertifikats sind 3 Jahre Berufserfahrung in der Mittagsbetreuung und die Teilnahme an insgesamt 53 Unterrichtsstunden zu den festgelegten Themenbereichen.

In einem ersten Schritt soll jenen das Zertifikat verliehen werden, die bereits Fortbildungen im benannten Umfang und zu den entsprechenden Themen beim KKT e.V. besucht haben.

Im zweiten Schritt werden wir alle Themen, die zur Qualifikation benötigt werden, fortlaufend anbieten.

Die Qualifizierung umfasst 53 Unterrichtseinheiten mit insgesamt 8 Fortbildungen zu einzelnen Themen. Dabei sind 2 Themen aus den Grundlagenseminaren, die Fortbildung zum Thema Zusammenarbeit mit Eltern / Gesprächsführung, sowie die beiden Informationsveranstaltungen zum Thema Aufsichtspflicht und Kindeswohlgefährdung verpflichtend. Im Bereich „Pädagogische Praxis“ können drei verschiedene Themen gewählt werden.

Grundlagenseminare (mindestens 2 Themen)

  • Entwicklungspsychologische Aspekte bei Kindern im Grundschulalter
  • Vom Kind zum Jungen zum Mann ODER
  • Der Blick auf die Stärken ODER
  • Einführung in die Gruppendynamik
  • Vielfalt Willkommen! Die pädagogische Praxis als interkulturelle Herausforderung

Zusammenarbeit mit den Eltern und Gesprächsführung (1 Seminartag)

Pädagogische Praxis (mindestens 3 Themen)

  • So klappt es mit den Hausaufgaben
  • Mit Kindern den Alltag gestalten
  • Wer ist hier der Boss
  • Nervensägen
  • Gewaltfreie Kommunikation
  • Bewegung macht schlau
  • Fähigkeiten, die nicht im Zeugnis stehen
  • Konflikte gehören dazu
  • Mut tut gut
  • Meine Haltungen, meine Kolleg*innen und ich

Informationsveranstaltung zur Aufsichtspflicht (Pflichtveranstaltung)

Für das Jahr 2022 sind zwei Termine geplant.

Informationsveranstaltung zum Thema Kindeswohlgefährdung (Pflichtveranstaltung)

Für das Jahr 2022 sind zwei Termine geplant.

 

Betreuungskräfte, die an einem Zertifikat interessiert sind, senden die Kopien der Teilnahmebestätigungen der entsprechenden Fortbildungen an die

Kontakt- und Beratungsstelle für Mittagsbetreuungen des KKT e.V.

Wir überprüfen die Vorlagen, und sobald alle Bausteine erbracht sind, erfolgt die Ausstellung des Zertifikats.

Fragen?

Rufen Sie uns an: 089/9616060-27

oder schreiben Sie uns eine E-Mail: judith.march@kkt-muenchen.de