Weiterqualifizierung zur Ergänzungsfachkraft in der Grundschulkindbetreuung

Vor dem Hintergrund des neuen Modells der “Kooperativen Ganztagsbildung”, das an Münchner Grundschulen sukzessive umgesetzt werden soll, um dem ab 2026 in Kraft tretenden Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung gerecht zu werden, bietet der KKT die Weiterqualifizierung zur „Ergänzungskraft in der Grundschulkindbetreuung“ im September 2022 nun bereits zum vierten Mal an.

Die Weiterqualifizierung richtet sich an Mitarbeiter*innen, die bislang in den Mittagsbetreuungen tätig waren und an deren Schule der kooperative Ganztag eingeführt wird bzw. wurde.

Sie richtet sich darüber hinaus an Mitarbeiter*innen aus Mittagsbetreuungen, die sich weiterqualifizieren möchten, die Zugangsvoraussetzungen erfüllen und die die Praxisanleitung durch eine Fachkraft sicherstellen können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Weiterqualifizierung erwerben die Teilnehmenden ein Zertifikat, das ihnen die Berechtigung zur Tätigkeit als Ergänzungskraft im kooperativen Ganztag, in Horten, in Kinderhäusern sowie in der offenen als auch der gebundenen Ganztagsschule verleiht. Die Qualifizierung ist in der für die Kindertagesbetreuung geführten „Berufeliste“ des Bayerischen Landesjugendamtes aufgenommen.

 

Weitere Infos finden Sie in der aktuellen Ausschreibung:

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?
Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen