Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen › Fortbildungen Eltern-Kind-Initiativen (EKI)

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Dezember 2019

KKT – Weiterqualifizierung „Krippenpädagogik“ – kompetent im Umgang mit den Jüngsten

5. Dezember 2019 - 26. November 2020
KKT e.V., Landwehrstraße 60-62
München, 80336 Deutschland
+ Google Karte
€800 - €900

In den ersten Jahren lernt ein Mensch so begierig und schnell wie in keiner anderen Phase seines Lebens. Entsprechend ist die Arbeit mit Krippenkindern etwas ganz Besonderes. Sie bringt große Herausforderungen mit sich, verlangt einen hohen fachlichen Anspruch und stellt gleichzeitig eine vielseitige Bereicherung dar. Fachkräfte, die Kinder dieser Altersgruppe in ihrer Entwicklung begleiten und unterstützen wollen, müssen über ein fundiertes Fachwissen und besondere Kompetenzen verfügen. Daher bietet diese Weiterqualifizierung allen Pädagog*innen die Möglichkeit sich vielseitig mit der Welt der…

Mehr erfahren »

Januar 2020

Qualifizierung zur Leitung einer Kindertageseinrichtung

29. Januar 2020 um 9:00 - 2. Juli 2021 um 16:30
KKT e.V., Landwehrstraße 60-62
München, 80336 Deutschland
+ Google Karte
€1950,00

Leitungskräfte in Kinderbetreuungseinrichtungen nehmen eine Schlüsselposition für die gute pädagogische Qualitätsentwicklung in der Kita ein. Im Zusammenspiel mit den Trägern sind sie auf der Leitungsebene für Führung und Management zuständig: Sie tragen die Verantwortung für das pädagogische Team, für die fachliche Weiterentwicklung, sie sorgen für gute Arbeitsbedingungen und vertreten die Kita nach außen. Sie agieren an der Schnittstelle zwischen pädagogischem Auftrag, dem Gestalten sozialer Beziehungen und organisationsbezogenen Anforderungen. Insbesondere in Elterninitiativen stehen Leitungen vor der Herausforderung, Erwartungen der Eltern, des…

Mehr erfahren »

März 2020

20EKI23 Alles Trauma – oder doch „nur“ Stress?! Traumapädagogischer Umgang mit Trauma, Stress und anderen Belastungen

9. März um 9:00 - 10. März um 16:00
KKT e.V., Landwehrstraße 60-62
München, 80336 Deutschland
+ Google Karte
€160

Immer wieder zeigen Kinder durch herausforderndes Verhalten wie Aggressivität, Verweigerung oder Rückzug, dass es ihnen nicht gut geht. Ursachen dafür können traumatische Erfahrungen aber auch Stress sein. Die Wirkung von Trauma und Stress auf den Körper und die Psyche von Menschen ähneln sich häufig. Diese Fortbildung trägt durch die Vermittlung von Basiswissen über Traumatisierung und Stress, deren Entstehung und möglichen Folgen dazu bei, die Schwierigkeiten der Kinder einzuordnen und besser zu verstehen. Dabei geht es in der Traumapädagogik nicht darum…

Mehr erfahren »

20EKI24 Der Blick hinter andere Kulissen I Besuch von Konsultations-Elterninitiativen

10. März um 9:30 - 15:00
Kindergarten Isar-Krokodile, Zenettistraße 20
München, 80337
+ Google Karte
€20

Um den kollegialen Austausch unter den Pädagog*innen der Elterninitiativen anzuregen, haben sich mit Unterstützung des KKT die Konsultations-Elterninitiativen entwickelt. Sie besitzen jeweils einen besonderen pädagogischen Schwerpunkt, den sie Besucher*innen anschaulich präsentieren. In dieser Fortbildung möchten wir alle einladen, sich den Kindergarten „Klegs“ sowie den Hort „Isar Krokodile“ anzusehen, um mit möglichst vielfältigen Anregungen in die eigene Einrichtung zurückzugehen. Isar Krokodile: gelebte Partizipation im Hort Das Arbeiten nach dem situationsorientierten Ansatz mit Elementen der Reggio-, der Montessori- und der Natur- Erlebnis-Pädagogik…

Mehr erfahren »

20AK25 Austauschtag: Wir sind viele!

13. März um 9:00 - 15:00
KKT e.V., Landwehrstraße 60-62
München, 80336 Deutschland
+ Google Karte

Praktikant*in in einer Elterninititative zu sein ist etwas Besonderes: in der Regel sind die Gruppen kleiner, der Kontakt zu den Eltern intensiver und die Möglichkeit sich einzubringen größer. Die ersten Elterninitiativen haben sich vor 50 Jahren gegründet und nehmen seit dieser Zeit eine Vorreiterrolle in der Umsetzung neuer pädagogischer Konzepte ein. Über 280 Elterninitiativen stellen in München 6.000 Betreungsplätze zur Verfügung. Sehr viele Mitarbeitende sorgen jeden Tag für die gute Arbeit vor Ort - und diese Arbeit wird eben auch…

Mehr erfahren »

20AK28 Arbeitskreis: Kinder mit Fluchterfahrung in der Kita

17. März um 16:30 - 18:30
KKT e.V., Landwehrstraße 60-62
München, 80336 Deutschland
+ Google Karte

Dieser Arbeitskreis soll Pädagog_innen und Vorstände zusammenbringen, die Kinder mit Fluchterfahrung in ihrer Einrichtung bereits aufgenommen haben bzw. aufnehmen möchten. Anliegen sind der Erfahrungsaustausch und die kollegiale Beratung. Ca. vierteljährlich finden Treffen zu speziellen Themen statt, die mit einem kurzen Input starten. Der Arbeitskreis richtet sich an Elterninitiativen sowie Pädagog_innen aller Münchener Kitas. Begleitet wird er von Frau Emmert aus der Abteilung KITA im Referat für Bildung und Sport der Stadt München sowie einer Fachberaterin der KKT e.V. Mögliche Inhalte:…

Mehr erfahren »

20AK33 Arbeitskreis für Leitungen

24. März um 16:30 - 18:30
KKT e.V., Landwehrstraße 60-62
München, 80336 Deutschland
+ Google Karte

Diese fachlichen Treffen richten sich an Leitungen von Elterninitiativen. Der Arbeitskreis bietet ein unverzichtbares wertvolles Forum: zur kontinuierlichen Reflexion der pädagogischen Arbeit bzw. zur Leitungstätigkeit zum fachlichen Erfahrungsaustausch zur kollegialen Beratung zwischen den Einrichtungen zur gezielten Bearbeitung einzelner fachlicher (Leitungs-) Themen zur Diskussion neuer Forschungsergebnisse im pädagogischen Bereich Moderation:  Fachberaterin KKT e.V.   Um eine kurze formlose Anmeldung wird gebeten:

Mehr erfahren »

20EKI34 Spiele für Viele! Spiele für verschiedene Situationen für Kinder ab 5 Jahren

25. März um 9:00 - 26. März um 16:00
KKT e.V., Landwehrstraße 60-62
München, 80336 Deutschland
+ Google Karte
€160

Unruhe und Lautstärke in der Gruppe, Wartesituationen, Auspowern – jetzt das geeignete Spiel „aus dem Ärmel schütteln“! Einige Spiele für solche und ähnliche Situationen lernen wir kennen und probieren sie aus. Doch Spiele erfüllen darüber hinaus verschiedene Funktionen und Ziele: Sie erleichtern das Kennenlernen, können Konfliktsituationen sowie die Gruppendynamik positiv beeinflussen, schaffen Vertrauen, sprechen Emotionen an, lassen uns Grenzen erkennen und finden Gemeinsamkeiten. Bei größer angelegten Spielen, wie dem Chaosspiel, der Schnitzeljagd oder dem Planspiel kann u. a. die Partizipation…

Mehr erfahren »

April 2020

20EKI37 „Die spielen ja nur …“ Über die Bedeutung und die Chancen des Freispiels in Kitas

2. April um 9:00 - 16:00
KKT e.V., Landwehrstraße 60-62
München, 80336 Deutschland
+ Google Karte
€80

Kinder spielen naturgemäß, wo auch immer ein Freiraum dafür entsteht. Sie spielen aus Freude am reinen Tun, vergessen sich dabei manchmal selbst, entwickeln währenddessen ihre Kreativität, verarbeiten Ereignisse, starten Experimente … Dennoch muss das Freispiel immer wieder verteidigt werden. Und fast steht es schon in Konkurrenz zu den unzähligen Angeboten, die die Vermittlung wichtiger Fähigkeiten versprechen. Diese Fähigkeiten beziehen sich auf die Bildungs- und Erziehungspläne, deren vermittelte Inhalte einen zentralen Stellenwert in der Betreuung von Kindern einnehmen. Viele dieser Kompetenzen…

Mehr erfahren »

20EKI38 Zeiten gendern sich Grundlagen für eine geschlechterreflektierte Arbeit mit Mädchen* in Kindergarten, Hort und Mittagsbetreuung

21. April um 9:00 - 16:00
KKT e.V., Landwehrstraße 60-62
München, 80336 Deutschland
+ Google Karte
€80

Schon als Kleinkinder beginnen Mädchen* (und Jungen*) ihre geschlechtsspezifische Identität zu entwickeln. Sie suchen nach Impulsen und ziehen aus dem Verhalten anderer Schlüsse für ihre eigene Geschlechterrolle. Je stärker diese Impulse geprägt sind von herkömmlichen Geschlechterbildern und Rollenstereotypen, desto kleiner sind die Spielräume in der Identitätsentwicklung. Denn nicht jedes Mädchen* spielt gern mit Puppen, liebt rosa, bastelt oder malt gerne. Für pädagogische Fachkräfte bedeutet das, Mädchen* über das „Typische“ hinaus zu konfrontieren, ihnen alternative Bilder von Weiblichkeit zu eröffnen und…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren