Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

22MB22 Spieglein, Spieglein an der Wand …

18. März 2022 um 10:00 - 17:00

70€

Welche Bedeutung hat Körperkult für die pädagogische Arbeit mit Mädchen?

Der Schönheitswahn und Körperkult sind in unserem Alltag angekommen. Die Botschaft lautet: Alle Frauen und Mädchen müssen schön sein, nicht nur die Stars und Models. Die mediale und virtuelle Welt überflutet uns mit Bildern, die auf Schön- und Schlanksein fokussiert sind.
Besonders in den sozialen Medien, aber auch in der Werbung und in Filmen – von Walt Disney bis pixar – sehen sich Mädchen mit den scheinbar perfekten Bildern und Körpern konfrontiert.

Aktuell kommt hinzu, dass sich während der Corona-Krise der Medienkonsum bei Mädchen und die Nutzung von social media deutlich erhöht hat. Wie wirken diese Bilder auf die Mädchen? Welche Handlungsansätze können hilfreich sein?

Diesen Fragen gehen wir in dem Seminar nach, zeigen beispielhafte Bilder und geben Einblick in aktuelle Entwicklungen.

Inhalte
× Überblick über weibliche Schönheitsideale im Wandel der Zeit
× Einblick in Zahlen und Fakten zu aktuellen Schönheitsnormen und deren Folgen
× methodische Handlungsansätze erfahren
× Reflektion über eigene Haltungen und Perspektiven

Referentinnen
Dora Kirchner, Dipl.-Soz.päd. (FH), Familien- und Paartherapeutin (vft), Supervisorin
Nicole Lindenthal, Dipl. Sozialpädagogin

Anmeldung für Veranstaltung für Eltern und Vorstände (VEV)
(Bitte geben Sie hier Ihre dreistellige KKT-Mitgliedsnummer ein. Nicht-Mitglieder geben bitte XXX ein.)
Wird gesendet
22MB22 Spieglein, Spieglein an der Wand …

Details

Datum:
18. März 2022
Zeit:
10:00 - 17:00
Eintritt:
70€
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

KKT e.V.
Telefon:
089 - 9616060-0
Website:
https://kkt-muenchen.de/

Veranstaltungsort

KKT e.V.
Landwehrstraße 60-62
München, 80336 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
089 - 9616060-0
Website:
https://kkt-muenchen.de