Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

ABSAGE! 21VEV94 BuS – Unternehmer*innenschulung

23. Oktober um 9:30 - 16:00

€170

Im Rahmen der so genannten alternativen, bedarfsorientierten betriebsärztlichen und sicherheitstechnischen Betreuung bietet der KKT den Vorständen (bzw. Bevollmächtigten) seiner Mitgliedsorganisationen die Möglichkeit, sich als Unternehmer*innen dahingehend schulen zu lassen, dass sie die wichtigsten arbeitsmedizinischen und sicherheitstechnischen Maßnahmen (z. B. Gefährdungsbeurteilung, Belehrungen) selbstverantwortlich in ihrer Einrichtung durchführen können. Die von unserem Kooperationspartner Florian Feicht (Sicherheitsingenieur) durchgeführte Schulung ist auf den Bedarf der Einrichtungen zugeschnitten und stellt für Eltern-Kind-Einrichtungen eine kostengünstige Alternative dar. Zusätzliche Vor-Ort-Beratung durch Herrn Feicht kann bei entsprechendem Bedarf auch im Rahmen der alter-
nativen Betreuung jederzeit zum im Rahmenvertrag vereinbarten Stundensatz hinzugebucht werden. Die Unternehmer*innenschulung muss von einem jeweils amtierenden Vorstand mindestens alle 5 Jahre besucht werden – möglich ist auch die schriftliche Beauftragung eines geeigneten Elternteils (Sicherheitsbeauftragte*r) oder leitende*r Angestellte*r durch den Vorstand. Voraussetzung ist der Abschluss eines entsprechenden BuS-Rahmenvertrags.

In den Teilnahmekosten sind Schulungsunterlagen sowie die Ausstellung einer rechtssicheren Bescheinigung zur Durchführung der alternativen Betreuung laut Vorgabe der Berufsgenossenschaft enthalten.

Referent
hgd Kompetenzzentrum

Zielgruppe EKI MB SG

 

ABSAGE! 21VEV94 BuS – Unternehmer*innenschulung

Details

Datum:
23. Oktober
Zeit:
9:30 - 16:00
Eintritt:
€170
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

KKT e.V.
Telefon:
089 - 9616060-0
Website:
https://kkt-muenchen.de/

Veranstaltungsort

KKT e.V.
Landwehrstraße 60-62
München, 80336 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
089 - 9616060-0
Website:
https://kkt-muenchen.de