Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

21MB25 Mal was Anderes als Fußball verschoben auf 11.06.2021

11. Juni um 10:00 - 17:00

€60

Spannende Spiele für die Betreuung

Begrenzte Zeit, kaum Platz und viele lebendige Kinder – welche Spiele lassen sich mit begrenzten Ressourcen durchführen und worauf muss dabei geachtet werden?
Kinder lernen durch Spielen und erfahren dabei: Spaß, Ruhe, Bewegung, Fairness und Gemeinschaft.
Welche Spiele eignen sich zur Beruhigung der Gruppe?
Wie können Kinder fair ihre Kräfte messen? Wie lässt sich spielerisch das Selbstbild der Kinder fördern? Wie können Spiele den Alltag strukturell ordnen? Welche Theorie liegt den Spielen zu Grunde?

Inhalte
×Spiele, Spiele, Spiele
×Spiele und deren Ziele (Ruhe, Kräftemessen, Ritual, Bewegung, etc.)
×Spieletheorie und -pädagogik
×Anleiten und Reflexion von Spielen
×Wie Spiele den Alltag strukturieren können
×Mit Spielen Ruhe in die Gruppe bringen
×Selbstbildförderung durch Spiele

Referenten
Robert Brandelik, Dipl.-Soz.päd. (FH),
zertifizierter Jungenarbeiter, Kampfesspieltrainer®,
Trainer für Capoeira und Gewaltprävention für Jungen

Andreas Klöhr, Systemisch-Integrativer Paar- und
Familientherapeut (DGSF),
M. A. angew. Sozial- und Bildungswissenschaften,
Bacc. Phil., Dipl. Sozialpädagoge (FH)

Anmeldung zur Fortbildung (EKI)
(dreistellig)
z. B. Erzieher*in, Kinderpfleger*in, Vorstand
Wird gesendet
21MB25 Mal was Anderes als Fußball verschoben auf 11.06.2021

Details

Datum:
11. Juni
Zeit:
10:00 - 17:00
Eintritt:
€60
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

KKT e.V.
Telefon:
089 - 9616060-0
Website:
https://kkt-muenchen.de/

Veranstaltungsort

KKT e.V.
Landwehrstraße 60-62
München, 80336 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
089 - 9616060-0
Website:
https://kkt-muenchen.de