Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

21EKI100 „Ich sehe was, was du nicht siehst.”

15. November 2021 um 9:00 - 16. November 2021 um 16:00

€180

Wahrnehmende Beobachtung und Dokumentation

Die wahrnehmende Beobachtung des einzelnen Kindes und des Gruppengeschehens und die sich daraus ergebende Dokumentation sind Herzstücke der Reggio-Pädagogik. Vom Beobachten leiten sich interessensorientierte und pädagogische Handlungsweisen ab. Es ist immer wieder eine Herausforderung für uns, unsere Beobachtungen in Form von „sinnvollen“ Dokumentationen transparent zu machen.

Inhalte
×Ideen und Anregungen für eine wahrnehmende Einzel- und Gruppenbeobachtung
×Aufzeigen von Beispielen, wie sie sich aus Beobachtungen, Aktionen und Projekten ergeben können
×Wahrnehmende Beobachtung anhand von Beispielen üben
×Qualitätskriterien für Portfolioarbeit und Dokumentation von Projekten u. Aktionen Ziele
×Sensibilisierung für den Unterschied zwischen wahr-nehmender und bewertender Beobachtung
×Anregen zur Reflexion der eigenen Haltung zum Thema Beobachtung und Dokumentation
×Stärkung der Empathie und des Verständnisses für die individuellen Verhaltensweisen der Kinder
×Reggianische Gedanken zum Portfolio und Dokumentation kennenlernen

Referentin
Katharina Brieger, Leitung einer reggio-orientierten
Einrichtung, Vorstandsmitglied von Dialog Reggio e. V.

Anmeldung zur Fortbildung (EKI)
(dreistellig)
z. B. Erzieher*in, Kinderpfleger*in, Vorstand
Wird gesendet
21EKI100 „Ich sehe was, was du nicht siehst.”

Details

Beginn:
15. November 2021 um 9:00
Ende:
16. November 2021 um 16:00
Eintritt:
€180
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

KKT e.V.
Telefon:
089 - 9616060-0
Website:
https://kkt-muenchen.de/

Veranstaltungsort

KKT e.V.
Landwehrstraße 60-62
München, 80336 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
089 - 9616060-0
Website:
https://kkt-muenchen.de