Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

21AK31 KKT Arbeitskreis: Kinder mit Fluchterfahrung in der Kita

23. März um 16:30 - 18:30

Dieser Arbeitskreis soll Pädagog*innen und Vorstände zu-sammenbringen, die Kinder mit Fluchterfahrung in ihrer Einrichtung bereits aufgenommen haben bzw. aufnehmen möchten. Anliegen sind der Erfahrungsaustausch und die kollegiale Beratung. Ca. vierteljährlich finden Treffen zu einem speziellen Thema statt, die mit einem kurzen Input starten. Der Arbeitskreis richtet sich an Elterninitiativen so-wie an Pädagog*innen aller Münchner Kitas. Begleitet wird er von Frau Emmert aus der Abteilung KITA im Referat für Bildung und Sport der Stadt München sowie einer Fachberaterin des KKT e.V..

Beispielhafte Themen

×Organisatorisches und Finanzielles rund um die Aufnahme

×Elternarbeit und Erziehungspartnerschaft

×Kommunikation zwischen Kulturen

×Umgang mit Traumatisierungen

Es ist jederzeit möglich auch an einzelnen Terminen teilzunehmen. Um eine vorherige Anmeldung wird gebeten: info@kkt-muenchen.de

Moderatorinnen Heidrun Emmert, Referat für Bildung und Sport, Abteilung KITA —Fachberaterin KKT e.V.

Anmeldung zur Fortbildung (EKI)
(dreistellig)
z. B. Erzieher*in, Kinderpfleger*in, Vorstand
Wird gesendet
21AK31 KKT Arbeitskreis: Kinder mit Fluchterfahrung in der Kita

Details

Datum:
23. März
Zeit:
16:30 - 18:30
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

KKT e.V.
Telefon:
089 - 9616060-0
Website:
https://kkt-muenchen.de/

Veranstaltungsort

KKT e.V.
Landwehrstraße 60-62
München, 80336 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
089 - 9616060-0
Website:
https://kkt-muenchen.de