Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

20VEV53 Erstbelehrung gem. § 43 Infektionsschutzgesetz – ABGESAGT –

19. Mai um 19:45 - 20:45

€30

§ 43 des Infektionsschutzgesetzes schreibt vor, dass alle Personen, die in einer  Gemeinschaftseinrichtung mit der Herstellung, Behandlung oder Verteilung von Essen zu tun haben (nicht nur Mitarbeiter*innen, sondern auch kochende Eltern in EKIs/MBs) vor erstmaliger Aufnahme
ihrer Tätigkeit eine Belehrung durch das Gesundheitsamt oder durch vom Gesundheitsamt beauftragte
Ärzt*innen vorweisen müssen. Diese amtliche Erstbelehrung bietet Ihnen hier im KKT unser Kooperationspartner Dr. Matthias Hajek in Form einer Gruppenbelehrung an. Alle Teilnehmer*innen erhalten eine Bescheinigung nach § 43 IfSG zur Vorlage beim Arbeitgeber.
Grundsätzlich richtet sich die Veranstaltung an alle neuen Mitarbeiter*innen und kochende Eltern in Elterninitiativen, die noch keine amtliche Bescheinigung nach § 43 IfSG besitzen – sie kann aber auch gerne von Vorständen bzw. Leitungen besucht werden, die für die Durchführung der gesetzlich vorgeschriebenen Folgebelehrungen durch den Arbeitgeber zuständig sind.

Referent:
Matthias Hajek, Betriebsarzt

Zielgruppe:
Mitarbeiter*innen – MB, EKI, SG
Vorstände – MB, EKI, SG

Anmeldung:

Eine Anmeldebestätigung wird per E-Mail verschickt.

Anmeldung für Veranstaltung für Eltern und Vorstände
(dreistellig)
z. B. Erzieher*in, Kinderpfleger*in, Vorstand
Wird gesendet

 

20VEV53 Erstbelehrung gem. § 43 Infektionsschutzgesetz – ABGESAGT –

Details

Datum:
19. Mai
Zeit:
19:45 - 20:45
Eintritt:
€30
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

KKT e.V.
Telefon:
089 - 9616060-0
Website:
https://kkt-muenchen.de/

Veranstaltungsort

KKT e.V.
Landwehrstraße 60-62
München, 80336 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
089 - 9616060-0
Website:
https://kkt-muenchen.de